Yael tanzt auf allen Hochzeiten

Yaël Meier (20) - sie war Schauspielerin  mit 14 Jahren, Jungunternehmerin und Unternehmensberaterin mit 18 und jetzt schwanger mit 20 Jahren. Auf Facebook folgen ihr Tausende Followers. Ferner nennt sie sich  Journalistin, Podcasterin, Instagrammerin und Influenzerin. Im Blick hatte sie eine Kolummne und sogar für Köppels Weltwoche hat sie schon geschrieben. Sie tanzt wahrlich auf allen Hochzeiten. Bei "Gredig Direkt" auf die Ausschreitungen der Jugend in St. Gallen angesprochen, sagte sie: Man sollte mehr auf die Jungen hören. Sie fordere eine Corona-Task Force, aus jungen Leuten so um die Zwanzig. Und - sie bot sich mit ihrem Freund (23) auch gleich an, deren Leitung zu übernehmen - Hoppla! 

 

   

Es ist schon erstaunlich. Mit 18 hat man kaum ein Studium oder eine Lehre abgeschlossen, da will man andere beraten und nun mit 20 sogar die Führung einer Regierungs-Task-Force übernehmen. Wie geht sowas? Wo nimmt sie das Wissen und die Erfahrung her ? Oder sollte ich fragen: Woraus schöpft die junge Alleswisserin den Mut und die Selbstsicherheit wenn nicht aus ihrer Arroganz? Auf die direkte Frage von Urs Gredig, was sie denn für konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Corona-Massnahmen zu bieten habe, sagte sie: "Äähh... da müsste man dann halt schauen, was die Jungen vorschlagen würden. Die Jungen haben immer gute Ideen". 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0