Rita T. and Friends feiern Grosserfolg beim Jazzclub Zürich Oberland

Ein grossartiger Auftritt am ersten öffentlichen Konzert der neuen Band "Rita T. and Friends" beim Jazzclub Zürich Oberland. Ein bis auf den letzten Platz ausverkaufter Saal im Hirschen Hinwil und ein gespanntes und aufmerksames Publikum erwartete die neue "Jazzband mit Spass" von Rita T. aus Bern. 

Die Verantwortlichen des Jazzclub buchten die Band ohne sie jemals gehört zu haben. Es existieren auch keine Tonträger. Man weiss einfach was Rita Trachsel stimmlich bietet und man weiss auch, dass die erfahrene Sängerin sich nur mit versierten Musikern umgibt. Das Programm war so vielseitig wie brillant und Rita's "Spassvögel" gaben nicht nur musikalisch ihr Bestes. Jeder Musiker hatte seine Featuring-Nummer und der Gastpianist Moody Rassouli glänzte mit seinen Boogiequalitäten, welche zeitweise auch vierhändig dargeboten wurden, zusammen mit dem Trompeter Hansruedi Jordi. Zugaben waren selbstverständlich und sowohl Musiker wie das Publikum verliessen den Ort des Geschehens mit äusserster Zufriedenheit und grosser Begeisterung.  

Wir waren seit 7.00 Uhr auf den Beinen, gaben unser Konzert von 11.00 bis gegen 13.30 Uhr. Es wurde uns eingeschärft, nach dem Konzert sofort zum Essen zu kommen und die Bühne erst nachher abzuräumen. Wir waren pünktlich um 13.45 Uhr bei Tisch und warteten dann eine ganze Stunde auf unser Essen. Die Musiker liessen sich dadurch allerdings die gute Laune nicht verderben, die durch das fantastische Konzert entstanden war. Immerhin konnte man das Zürich-Geschnetzelte mit Rösti wirklich rühmen. Das Warten hatte sich doch gelohnt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Kurt von Allmen (Mittwoch, 19 Februar 2020 10:54)

    Super Bloc, weiter so HR

    Das war wirklich ein Grosserfolg in Zürich!!

    Gruß Kurt