31. Dezember 2020
Seit meinem Rückzug aus der Erwerbstätigkeit als Musiklehrer befasse ich mich nur noch mit Jazz. Manchmal stehe ich etwas quer in der Landschaft. Darum der Begriff "Schräger Rentner." Ich folge keiner Doktrin, denn Herdentrieb ist etwas für Schafe. Ich stehe für eine soziale Marktwirtschaft, welche leider bis heute den Sollzustand nicht erreicht hat. Sie bedarf der Regulierung, wo zu gieriges Marktverhalten zu Auswüchsen führt. Ökonomen behaupten, die Wirtschaft könne ohne Wachstum...

25. September 2020
Wir lassen euch nicht im Stich! sagte Frau Bundesrätin Simonetta Somaruga an der Medienkonferenz des BAG. Eine geraume Zeit lang sah es allerdings so aus, als würden die Kulturschaffenden in der Schweiz sehr wohl im Regen stehen gelassen. Es dauere sehr lange bis sich das Parlament mit ihren Sorgen und Nöten befasste und eine gewisse Rettung in Aussicht stellte. So mancher Lautsprecher, so manche Kabelkiste, so manches PA blieb über Monate in den Lagerhäusern aufgetürmt. Konzertsääle...

24. September 2020
Carola Rakete war Kapitänin auf dem Rettungsschiff Sea Watch 3 und rettete 52 Flüchtlinge im Mittelmeer vor Libyen. Nach zahlreichen Versuchen, eine Anlegeerlaubnis in einem Mittelmeerhafen zu erhalten, legte sie ihr Schiff entgegen eines Verbotes von Salvini, ihr schiff um Mitternacht im Hafen von Lampedusa an um die Flüchtlinge an Land zu bringen. Was macht Carola zu dem was sie heute ist? Nach dem Abitur ging sie nach Elsfleth an die Seefahrtschule, studierte Nautik und machte den...

11. September 2020
An Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit..... An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit ...... so singt "Campino" alias Andreas Frege, Frontmann der Punkband "Tote Hosen" aus Düsseldorf. Und dann im Refrain: "Kein Ende in Sicht" - kein Ende in Sicht"! Er besingt natürlich eine Liebesbeziehung. Die Relation zur Weltpolitik sieht etwas anders aus. Da müsste man ausrufen: "An Tagen wie diesen - könnte man verzweifeln¨!" Wünschen wir uns Unendlichkeit? Haben wir wirklich ewig...

29. August 2020
Das war ein ganz spezieller Auftritt mit einer ganz speziellen Formation an einem äusserst speziellen Ort. Zum ersten mal führte der Jazzclub Solothurn ein Jazzkonzert im "Chutz" in Solothurn durch. Mit 70 zugelassenen Gästen nach BAG, war das Lokal unter Corona-Bedingungen voll ausgelastet. Das Publikum war ausgelassen, aber diszipliniert. Die "Old Man River Jazzband" war in ihrer Original Besetzung reduziert auf 3 Musiker. Drei hatten sich aus Vorsicht ausgeklinkt, weil sie altersmässig...

15. August 2020
Jazz im Garten des Prarrhaus Schlosswil, von 19.00 bis 22.30 Uhr - Jazz ohne Ende und vom ersten bis zum letzten Ton spannend. Nach langer und qualvoller Auszeit wegen den Covid-Massnahmen freuten sich Pfarrer Andreas ebenso wie die Musiker. Das gediegene Ambiente im jahrhunderte alten reformierten Pfarrhaus kannten wir schon vom letzten Jahr. Gutes Publikum, eine laue Sommernacht und feinste Gourmethappen taten ein Übriges um das Konzert zu einem Fest werden zu lassen. Gegen Schluss...

10. August 2020
Es scheint eine neue Rethorik zu geben. Zum Beispiel in Talkshows. Mir fällt zusehnds auf, dass sich Politiker nicht mehr damit begnügen zu sprechen und ihre Standpunkte darzulegen. Sie wollen lange und allein sprechen. Um das Wort zu erlangen, sprechen sie der gerade ausführenden Person in den Satz hinein. Das ist nicht neu. Neu scheint mir, dass sie es als Sport anzusehen scheinen, so lange parallel zum Anderen zu sprechen, bis dieser aufgibt und schweigt. Es ist wie ein Zweikampf....

08. August 2020
Peter Bäriswyl heisst der neue Mann in unsrer Band. Und er ist ein gewaltiger "Jazzman". Tenorsaxophon, Klarinette und Sopranino sind seine Instrumente und er spielt sie alle virtuos. Sein Jazzstyl ist herausragend und seine Improvisationsgabe prägnant. Seit Herbst 2019 füllt er den frei gewordenen Platz in der Frontline von "The Chicago Hot Six". Wir sind begeistert von seinem Können und schätzen seine grandiose Loyalität. Im Hauptberuf führt er mit Partnern in Bern eine eigene...

06. August 2020
Schade, wirklich schade. Ich hatte mich so gefreut auf den neuen Präsidenten in der SVP - Andreas Glarner. Er hat sich nach all den Rückzügen so hervorragend positioniert und hervorgetan und er hätte der Partei weiterhin grossen Ruhm eingebracht mit seinen Querelen und Supervorschlägen zur Verminderung der Überfremdung der Schweiz. Wahrlich ein zweiter Schwarzenbach. Jedoch, er hat seine Kandidatur zurückgezogen. nach dem die Findungskommission den unbekannten Tessiner Ständerat Marco...

31. Juli 2020
Die Pop-Ikone "Madonna" hatte offenbar auf Instagram ein Video gepostet, wonach die texanische Ärztin Stella Immanuel ein Malariamedikament als wirksames Heilmittel gegen die Krankheit Covid 19 angepriesen hatte. Madonna soll auch behauptet haben, es exisitiere seit Monaten ein Impfstoff gegen die Corona-Pandemie, der unter Verschluss gehalten werde um die Reichen reicher und die Armen noch ärmer zu machen. Damit ist Madonna mit Trump in guter Gesellschaft. Die beiden könnten zusammen einen...

Mehr anzeigen