Blog eines Jazzmusikers
31. Dezember 2021
a) Storys lesen nach Datum rückwärts: Scrollen Sie nach unten. b) Storys chronologisch darstellen: Gehen Sie zu "sitemaps" ganz unten. c) Ein Klick auf den "Pfeil" inks unten führt zum Bloganfang.

30. Dezember 2021
Willst du die Blogartikel chronologisch darstellen und Dir eine Story aussuchen? Gehe zu "Sitemap" ganz unten.
Alle Jahre wieder......
24. November 2021
....kommt das Christus Kind, oder alle Jahre wieder kommt der Virus und versaut uns Weihnachten und vieles mehr. Letztes Jahr um die Vorweihnachtszeit bangten wir um unsere Familienfeste. Ob man sie durchführen konnte, wenn ja mit wievielen Gästen etc. die Coronagegenmassnahmen zu diskutieren bringt nicht viel. Es gibt so viele Meinungen wie es Massnahmen gibt. Sicher scheint mir allerdings, dass wir als Gesellschaft alles tun müssten um die Ansteckungen zu reduzieren sprich die Impfungen zu...

Weniger ist oft mehr
31. Oktober 2021
Ein altes Sprichwort und so wahr! In letzter Zeit musste ich einige Misserfolge hinnehmen. Events, die ich angestossen hatte, brachten nicht den gewünschten Erfolg. Manchmal bin ich zu avangartistisch und zu ungeduldig. Alles sollte rasch über die Bühne gehen. In der Covid Pandemie fielen fast alle Publikums-anlässe im Bereich des Jazz den Corona-Massnahmen zum Opfer. Nun sind wir mitten im Impfen-nicht impfen-Konflikt und die Zertifikatspflicht bewegt die Gemüter. Eigentlich trägt das...

29. September 2021
In Rom hat man eine Puppe an eine Brücke gehängt, die die Klimaaktivistin Greta Thunberg darstellen sollte. Immer wieder schlägt der 18-jährigen Schwedin Hass entgegen. Anlass war die Teilnahme Gretas an der Jugend- Klimakonferenz in Mailand, welche als Vorbereitung des Klimagipfels in Glasgow diente, wo die Aktivistin mit frenetischem Applaus empfangen wurde. Die Staatsanwaltschaft Rom ermittelt wegen schwerwiegender Drohungen gegen Unbekannt. Eine halbe Million Italiener*Innen...

Ein Felsloch spricht Bände
14. September 2021
14.09.2021 Das Martinsloch ist ein riesiges Felsloch oberhalb von Flims im Graubünden. Vor zwei Tagen stiegen fünf Aktivist*Innen der Organisation Campax zu diesem Kraftort hoch und hängten ein Banner mit der Aufschrift "Decarbonize the National Bank" auf. Eine Ativistin: "Als ich oben stehe und mich umschaue, muss ich jauchzen vor Freude. Dieser Ort ist wirklich magisch! Es ist neblig und doch drückt die Sonne langsam durch. Umso schöner ist der Blick auf den Segnesboden unterhalb von...

Dummheit und Intelligenz wohnen im selben Kopf
02. September 2021
Da hat doch einer in Harvard studiert, ist einer der zahlreichen Vicepräsidenten einer Schweizer Partei und doch gibt er lauter Blödsinn von sich. Es ist fast unglaublich, dass solche Gegen-sätze im selben Kopf Platz haben. Er habe fast alle Länder des Balkan bereist in seinen Ferien - mit dem Auto versteht sich - und er habe nie ein Zertifikat vorzeigen müssen. Er sei nirgends behindert worden durch unnötige Corona-Massnahmen. Ja der Kosovo, Kroatien und Mazedonien - die hätten Corona...

Wieder Jazz im Pfarrhausgarten
29. August 2021
Wie letzten Sommer und die Sommer davor, wurden die Jazzliebhaber von Schlosswil vom jungen Pfarrer Adreas zum Jazz-Stell-Dich-Ein in den Pfrarrhausgarten geladen. Das Quartett "The Jazz Four" spielte tolle Melodien und Rhythmen aus dem Great American Song Boock und begeisterte die zahlreich anwesenden Fans. An Speis und Trank fehlte es nicht und zur Krönung wartete die immer wieder gern gesehene Konzertbesucherin Rahel (Bild links) mit ihrer Freundin Esther mit einer selbst gemachten Torte...

Ein neuer Jazzclub entsteht
27. August 2021
Schon vor vielen Jahren gab es im Gewölbekeller des Gasthof Bären Alchenflüh alten Jazz zu geniessen. Dann diente der Ort plötzlich als Gerümpelkammer. Er war nicht mehr bewilligungskonform. Nach einigen Pächterwechsel sanierte der Gastronom Erdal Yontar den Raum. Eine vorschriftsgemässe Belüftung machte ihn wieder flott für die Vorschriften des Gesundheitsamtes. Im Sommer 2021 wurde der Jazzmusiker Hansruedi Jordi auf die Örtlichkeit aufmerksam. Er hatte die Idee, den alten Brauch...

Springen Pferde wirklich gerne über Hindernisse?
19. August 2021
Nein - das tun sie nicht! An Sprung 6 B haute das Pferd "Killer Queen" die Bremse rein, wollte nicht mehr. Daniel Deußer gab auf – das Aus für die Equipe. Doch es kam noch krasser! Die Springreiterin Annika Schleu ist völlig überfordert von der Situation, als ihr Pferd das Hindernis ablehnt und die Notbremse zieht. Die Bundestrainerin Kim Raisner ruft ihr zu: "Hau drauf! Hau richtig drauf!" und boxt das Pferd eigenhändig in die Flanke. Schleu gibt zusätzlich mehrmals kräftig die...

Mehr anzeigen