Blog eines Jazzmusikers
31. Dezember 2021
a) Storys lesen nach Datum rückwärts: Scrollen Sie nach unten. b) Storys chronologisch darstellen: Gehen Sie zu "sitemaps" ganz unten. c) Ein Klick auf den "Pfeil" inks unten führt zum Bloganfang.

30. Dezember 2021
Willst du die Blogartikel chronologisch darstellen und eine Story auslesen? Gehe zu sitamap ganz unten.
Ein Felsloch spricht Bände
14. September 2021
14.09.2021 Das Martinsloch ist ein riesiges Felsloch oberhalb von Flims im Graubünden. Vor zwei Tagen stiegen fünf Aktivist*Innen der Organisation Campax zu diesem Kraftort hoch und hängten ein Banner mit der Aufschrift "Decarbonize the National Bank" auf. Eine Ativistin: "Als ich oben stehe und mich umschaue, muss ich jauchzen vor Freude. Dieser Ort ist wirklich magisch! Es ist neblig und doch drückt die Sonne langsam durch. Umso schöner ist der Blick auf den Segnesboden unterhalb von...

Jazz Brunch im Bären Alchenflüh
05. September 2021
Nach fast 18-monatiger Jazzabstinenz war die neue Formation der New Old Man River Jazzband am 5. September voll in ihrem Element. Dass man den Amateuren während den einschnei-denden Coronamassnahmen sogar das Proben verboten hatte, scheint die Musiker nicht aus dem Konzept gebracht zu haben. Absolut professionell leisteten sie ihre Performance in gewohnter Qualität und mit vollem Elan. Die Verschlankung vom Septett zum Sextett konnte man nur als positiv werten. Ein Renner waren die Boogies...

Dummheit und Intelligenz wohnen im selben Kopf
02. September 2021
Da hat doch einer in Harvard studiert, ist einer der zahlreichen Vicepräsidenten einer Schweizer Partei und doch gibt er lauter Blödsinn von sich. Es ist fast unglaublich, dass solche Gegen-sätze im selben Kopf Platz haben. Er habe fast alle Länder des Balkan bereist in seinen Ferien - mit dem Auto versteht sich - und er habe nie ein Zertifikat vorzeigen müssen. Er sei nirgends behindert worden durch unnötige Corona-Massnahmen. Ja der Kosovo, Kroatien und Mazedonien - die hätten Corona...

Wieder Jazz im Pfarrhausgarten
29. August 2021
Wie letzten Sommer und die Sommer davor, wurden die Jazzliebhaber von Schlosswil vom jungen Pfarrer Adreas zum Jazz-Stell-Dich-Ein in den Pfrarrhausgarten geladen. Das Quartett "The Jazz Four" spielte tolle Melodien und Rhythmen aus dem Great American Song Boock und begeisterte die zahlreich anwesenden Fans. An Speis und Trank fehlte es nicht und zur Krönung wartete die immer wieder gern gesehene Konzertbesucherin Rahel (Bild links) mit ihrer Freundin Esther mit einer selbst gemachten Torte...

Ein neuer Jazzclub entsteht
27. August 2021
Schon vor vielen Jahren gab es im Gewölbekeller des Gasthof Bären Alchenflüh alten Jazz zu geniessen. Dann diente der Ort plötzlich als Gerümpelkammer. Er war nicht mehr bewilligungskonform. Nach einigen Pächterwechsel sanierte der Gastronom Erdal Yontar den Raum. Eine vorschriftsgemässe Belüftung machte ihn wieder flott für die Vorschriften des Gesundheitsamtes. Im Sommer 2021 wurde der Jazzmusiker Hansruedi Jordi auf die Örtlichkeit aufmerksam. Er hatte die Idee, den alten Brauch...

Springen Pferde wirklich gerne über Hindernisse?
19. August 2021
Nein - das tun sie nicht! An Sprung 6 B haute das Pferd "Killer Queen" die Bremse rein, wollte nicht mehr. Daniel Deußer gab auf – das Aus für die Equipe. Doch es kam noch krasser! Die Springreiterin Annika Schleu ist völlig überfordert von der Situation, als ihr Pferd das Hindernis ablehnt und die Notbremse zieht. Die Bundestrainerin Kim Raisner ruft ihr zu: "Hau drauf! Hau richtig drauf!" und boxt das Pferd eigenhändig in die Flanke. Schleu gibt zusätzlich mehrmals kräftig die...

Und sie jazzen spritziger denn je.....
04. August 2021
….. die jung gebliebenen Musiker der Old Man River Jazzband. Die bekannten Burgdorfer-Jazzer mussten über ein Jahr auf Auftritte verzichten, aber jetzt sind sie wieder voll im Geschäft mit einem neuen Sextett. Sie haben die Pandemie zwar nicht besiegt, lassen sich aber davon nicht aus dem Konzept bringen. Nachdem drei Mitglieder bei Ausbruch von Covid 19 nicht mehr auftreten wollten, gründeten die Verbleibenden kurz entschlossen eine neue Formation: „The New Old Man River Jazzband“ und...

Flöcki ist gestorben
18. Juli 2021
Flöcki - hier im Sandbad zur Körperpflege - war eine Sebright-Henne von aussergewöhnlicher Schönheit. Ihre Zeichnung und Farbe nennt man "Silber". Sie erreichte leider kein hohes Alter. Mit ca. 4 Jahren starb sie gestern unvorhersehbar im Stall in einem Legenest, wo sie vermutlich seit Stunden versucht hatte, ein Ei zu legen. Als ich sie total geschwächt vorfand, konnte ich feststellen, dass Eigelb und Blut unter ihr lag. Schalenstücke konnte ich keine finden. Sie war total erschöpft und...

Mehr anzeigen